Tag der Erde am 21. April 2013 in der Kölnischen Straße

Der Tag der Erde, ein weltweit jährlich stattfindendes Kultur- und Umweltfest, ist seit 1990 auch hier in Kassel beheimatet. In diesem Jahr wird die Kölnische Straße, die von der sog. „Brandkasse“ bis zur Querallee mit dem „Vorderen Westen“ und „Mitte“ gleich zwei Stadtteile erreicht, Festort sein.

Der Festort in der Regel so gewählt, dass eine stark befahrene Straße für diesen Tag gesperrt wird und Besucher eingeladen werden, alternative Fortbewegungsmöglichkeiten zu wählen.

Organisiert wird der Tag der Erde in Kassel in der Trägerschaft des Umwelthaus Kassel e.V. von einer Handvoll ehrenamtlicher MitarbeiterInnen mit Unterstützung des Umwelt- und Gartenamtes.

Das Team des Stadtbüros freut sich auf den Tag der Erde.

Pressemitteilung des Straßenverkehrsamtes zu Straßensperrungund Parken

Straßensperrungen aufgrund der Veranstaltung„Tag der Erde“ am 21. April

Kassel (psk). Die Veranstaltung zum „Tag der Erde“ findet am Sonntag, 21. April, in den Stadtteilen Mitte und West statt. Aus diesem Grund wird die Kölnische Straße zwischen der Bürgermeister-Brunner-Straße und der Querallee von 7 bis voraussichtlich 20 Uhr gesperrt. Zusätzlich werden die Einmündungen der betroffenen Seitenstraßen voll gesperrt.

Für den gesamten Veranstaltungsbereich werden Haltverbote, gültig ab Sonntag, 21. April, ab 6 Uhr eingerichtet, um den Aufbau der Stände zu ermöglichen. Die Straßenverkehrsbehörde bittet, insbesondere die Anwohner, die entsprechenden Beschilderungen zu beachten. Wiederrechtlich geparkteFahrzeuge werden abgeschleppt, um die Veranstaltung nicht zu gefährden. Die Straßenverkehrsbehörde bittet Besucher der Veranstaltung dringend, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Im Umfeld des Veranstaltungsortes gibt es nur wenige Parkplätze.

15. Apr 2013 |

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download