Stein Skulpturen und Fliegen Portraits – zwei ehemalige Kassler stellen im Waschsalon aus

Am Sonntag , den 3. September von 15 – 18 Uhr zeigen der Fotograf Bernhard Schurian und der Bildhauer Klaus W. Rieck ausgewählte Werke im Wasch-Treff in der Friedrich-Ebert-Straße 85.

Die in Berlin lebenden Künstler sind seit ihrer gemeinsamen Schulzeit auf dem Kasseler Wilhelmsgymnasium befreundet und stellen zum ersten Mal in Kassel aus. Bernhard Schurian, hat als freier Fotograf in München, Barcelona und Berlin gearbeitet und arbeitet seit 2012 am Museum für Naturkunde in Berlin. Klaus Rieck hat nach seiner Steinbildhauer Ausbildung in Kassel an der Berliner Hochschule der Künste Architektur und Bildhauerei studiert und arbeitet seit dem als freiberuflicher Bildhauer. Er hatte zahlreiche Ausstellungen in ganz Deutschland und zu seinem künstlerischen Schaffen kommen viele Auftragsarbeiten von Fassadenschmuckelementen, u.a. für das Berliner Stadtschloss. In Kassel zeigt Schurian großformatige Fotos seiner Aufnahmen von Insekten, Rieck zeigt abstrakte Skulpturen aus Stein.

Die in Berlin lebenden Künstler sind seit ihrer gemeinsamen Schulzeit auf dem Kasseler Wilhelmsgymnasium befreundet und stellen zum ersten Mal in Kassel aus.
Bernhard Schurian, hat als freier Fotograf in München, Barcelona und Berlin gearbeitet und arbeitet seit 2012 am Museum für Naturkunde in Berlin.
Klaus Rieck hat nach seiner Steinbildhauer Ausbildung in Kassel an der Berliner Hochschule der Künste Architektur und Bildhauerei studiert und arbeitet seit dem als freiberuflicher Bildhauer. Er hatte zahlreiche Ausstellungen in ganz Deutschland und zu seinem künstlerischen Schaffen kommen viele Auftragsarbeiten von Fassadenschmuckelementen, u.a. für das Berliner Stadtschloss.
In Kassel zeigt Schurian großformatige Fotos seiner Aufnahmen von Insekten, Rieck zeigt abstrakte Skulpturen aus Stein.

24. Aug 2017 |

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download