Führung "Quartiersentwicklung im Aktiven Kernbereich Friedrich-Ebert-Straße"

Simone Mäckler, Architektin, und Jens Franken, Raumplaner, zeigen für das Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße an exemplarischen Beispielen innerhalb der Fördergebiets auf, wie das Programm "Aktive Kernbereiche" rund um die Friedrich-Ebert-Straße dazu beiträgt, neue Impulse für die Quartiersentwicklung zu setzen.

(Foto: Stadtbüro)

Direkt vor Ort berichten sie über aktuelle Planungen undProjekte, (Vernetzungs-)Strukturen und Akteure, die im Bau befindlicheFriedrich-Ebert-Straße sowie die mittlerweile fertiggestellte Goethestraße unddiskutieren mit ihren Gästen über weitere Perspektiven für dieStadtteilentwicklung.

Kontakt Quartiersführungen:

Simone Mäckler und Jens Franken (StadtbüroFriedrich-Ebert-Straße)

Telefon 0561 – 60 285 640, Mail: stadtbüro@friedrich-ebert-strasse.net

www.friedrich-ebert-strasse.net

Termine für interessierte Gruppen auf Anfrage

21. Aug 2014 |

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download