Bebelplatzfest

Auch in diesem Jahr fand am 18. Juni wieder das Bebelplatzfest statt.

Das Bebelplatzfest Foto:Jörg Robbert
Das Bebelplatzfest Foto:Jörg Robbert

Bis in die siebziger Jahre lassen sie sich zurückverfolgen: sporadische Feste auf dem zentralen Platz des Vorderen Westens.

Seit der Bürgerplanung für die Neugestaltung vor elf Jahren wird der Fokus regelmäßig auf diesen Treffpunkt gerichtet. Schon während der Bauphase gingen die Anrainer aktiv mit den Belastungen durch die Arbeiten vor ihrer Haustüre um und organisierten gemeinsame Baustellenlesungen oder Frühstücke, mit denen sie den Platz »bespielten« oder Bewohnerinnen und Bewohner über die Planungen informierten.

Seitdem richtet die Interessengemeinschaft Bebelplatz das jährlich stattfindende Stadtteilfest aus – mit Ständen und Aktivitäten vor den Geschäften und auf dem Bebelplatz und einer zentralen Bühne für kulturelle Darbietungen.

Auch in diesem Jahr integriert sich der traditionelle Papierfliegerwettbewerb der Firma »gestochen scharf« ebenfalls in das Programm. Elfbuchen- und Dörnbergstraße werden gesperrt, in der Dörnbergstraße findet an diesem Samstag ein Flohmarkt statt, und beim Trafo-Häuschen stellt sich das Netzwerk Hitzeprävention mit seinen Aktivitäten für den Stadtteil der Öffentlichkeit vor.

Text: Klaus Schaake (Mitgliedermagazin der Vereinigten Wohnstätten 1889 eG / emm+ 02-2011)

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download