Projekte

fassadensanierung
Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten der Projekte und Arbeitsschwerpunkte des Fördergebiets Friedrich-Ebert-Straße....

thematisch in die im Integrierten Handlungskonzept definierten Handlungsfelder

- Wohnen

- Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung

- Stadtgestalt und Verkehr

- Kultur und Bildung

- Innenhöfe als Wohnumfeld aufwerten

- Umbau Goethestraße

- Umbau Friedrich-Ebert-Straße

- Bürgerzentrum

- Grünzug Grüne Banane

- Querschnittsaufgaben

gegliedert

Die letzten Vorbereitungen vor der intensivsten Bauphase laufen. Am 17. Juli starten die Arbeiten und tagtäglich werden die Veränderungen sichtbar. Für Fußgänger bleibt die Friedrich-Ebert-Straße jederzeit erreichbar. Großes Fest am 5. September.

weiter lesen

14.07.2015 |

Der Ausbau der Friedrich-Ebert-Straße geht in die Endphase: Dafür wird die Straße ab Freitag, 17. Juli, für den Autoverkehr vollständig gesperrt. Rücksicht auf Anlieger wird auch in der heißen Bauphase groß geschrieben: Gemeinsam haben alle Beteiligten im Vorfeld dafür ein umfangreiches Konzept erarbeitet. Für Fußgänger sind die Bürgerseite immer offen.

weiter lesen

13.07.2015 |

Sendetermine: Donnerstag, 2. Juli, 18.25 bis 19.25 Uhr (Wiederholung: 22.25 Uhr)
Samstag, 4. und Sonntag, 5. Juli, ca. 20 Uhr
Christian Schnittker (Ortsvorsteher Stadtteil Mitte), Klaus Parzefall (Vorstand der Aktionsgemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße e.V. und Klaus Schaake (Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße) sprechen mit Moderatorin Alexandra Serjogin über die laufende Umgestaltung der zentralen Achse zwischen Innenstadt und Bad Wilhelmshöhe.
Die Sendung vermittelt vielfältige Informationen zum aktuellen Geschehen und zu den Hintergründen des Umbaus. Die Studiogäste werfen dabei auch einen Blick in die Zukunft ihres Quartiers.

weiter lesen

29.06.2015 |

Stadtbüro organisiert Golf-Caddy und andere Angebote, um mobilitätseingeschränkten Menschen zu helfen, die Baustellenzeit gut zu meistern. Machen Sie mit!

weiter lesen

03.06.2015 |

Vom 17. Juli bis zum 6. September ist die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Ständeplatz und Annastraße vollständig gesperrt. Zusammen mit dem Freiwilligen Zentrum, den Ortsbeiräten Mitte und Vorderer Westen möchten die Stadt Kassel und das Stadtbüro für diese nicht ganz einfache Zeit der Baustelle ein nachbarschaftliches Unterstützer/innen-Netzwerk aufbauen.

weiter lesen

29.05.2015 |

Die Entwürfe für den geplanten Neubau der GWH sind noch bis zum 11. Juni im Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße zu sehen.
Ort: Friedrich-Ebert-Straße 32-34, 34117 Kassel
Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag 9 bis 13 Uhr, Dienstag und Mittwoch 15 bis 19 Uhr

weiter lesen

22.05.2015 |

Fünf Architekturbüros entwickelten für das in der Westendstraße geplante Hochhaus im Rahmen eines Gutachterverfahrens ihre Entwürfe. Das Stadtbüro stellt diese noch bis zum 20. Mai aus.

weiter lesen

18.05.2015 |

Die GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen will in der Westendstraße in Kassel einen Neubau realisieren. Fünf Planungs- und Architekturbüros haben Entwürfe erstellt. Diese werden jetzt eine Woche öffentlich ausgestellt.
Ort: Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße, Friedrich-Ebert-Straße 32 – 34

weiter lesen

13.05.2015 |

Die Stadt Kassel lädt zur Beteiligungsveranstaltung zum Thema Neubau "Stadtplatz Annastraße", Grünfläche zwischen Albert-Schweitzer-Schule und Luisenplatz - sog. "Grüne Banane" ein. Datum: 19. Mai 2015, um 18.30 Uhr in der "Kirche im Hof". Ort: Friedrich-Ebert-Straße 102

weiter lesen

11.05.2015 |

Vom 17. Juli bis zum 6. September ist die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Ständeplatz und Annastraße vollständig gesperrt. Autos und Trams können während der siebenwöchigen Straßen- und Gleisbauphase den zukünftigen Boulevard nicht mehr passieren. Stadt Kassel und Stadtbüro tun alles, um auch in dieser Phase die Lebensqualität im Quartier zu erhalten.

weiter lesen

10.05.2015 |

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download