Projekte

fassadensanierung
Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten der Projekte und Arbeitsschwerpunkte des Fördergebiets Friedrich-Ebert-Straße....

thematisch in die im Integrierten Handlungskonzept definierten Handlungsfelder

- Wohnen

- Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung

- Stadtgestalt und Verkehr

- Kultur und Bildung

- Innenhöfe als Wohnumfeld aufwerten

- Umbau Goethestraße

- Umbau Friedrich-Ebert-Straße

- Bürgerzentrum

- Grünzug Grüne Banane

- Querschnittsaufgaben

gegliedert

An der Kreuzung Ständeplatz / Fünffensterstraße muss die Fahrtrichtung vom Ständeplatz zur Fünffensterstraße ab Freitag, 14. August, für gut zwei Wochen für den Verkehr gesperrt werden. In dieser Zeit werden die neuen Gleise in der Friedrich-Ebert-Straße an das vorhandene Gleisnetz am Ständeplatz angeschlossen.

weiter lesen

12.08.2015 |

Samstag, 5. September, 12 bis 18 Uhr
Von der Baustelle zum Boulevard: Musik, zahlreiche Aktionen und ein spannendes Programm: Am 5. September feiert die Friedrich-Ebert-Straße.

weiter lesen

11.08.2015 |

Der Rauch von geschweißtem Metall liegt über den Gleisen, es riecht danach, die Schleifhexe kreischt, der Schweißer schlägt mit seinem Werkzeug die Überstände ab, ein "Meer" von in Orange gekleideten Arbeitern schafft parallel an mehreren Baustellen innerhalb der Strecke von 800 Metern zwischen Ständeplatz und Annastraße. Bildergalerie unter weiter lesen.

weiter lesen

10.08.2015 |

Mirco Schmidt, Inhaber & Geschäftsführer der WohnTraum Immobilien GmbH hat einen virtuellen Rundgang über die Baustellen entwickelt, die er immer wieder aktualisiert.
Lassen Sie sich von diesem kreativen Engagement begeistern. Unter weiter lesen finden Sie den Link.

weiter lesen

07.08.2015 |

Rund zweieinhalb Wochen nach Beginn der Vollsperrung in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Ständeplatz und Goethestraße zieht Stadtbaurat Christof Nolda ein überaus positives Fazit. „Vor dieser Bauphase der Vollsperrung haben wir in hoher Aufmerksamkeit die Funktionen für den Verkehr trotz Baustelle ermöglicht. Die Vollsperrung ermöglicht es nun, den schwierigsten Teil der Maßnahme in großen Schritten zu absolvieren. Wir liegen sehr gut im Zeitplan. Jetzt kann fristgerecht der Gleisbau beginnen“, erklärte Nolda.

weiter lesen

07.08.2015 |

Baustellenbespielung Nr. 3: „Lauf der Worte“ zwischen Annastraße und Ständeplatz, Mittwoch, 12. August, 18.30 bis 21.30 Uhr
Poetisch wird es bei Kassels erstem Poetry Walk: Worte, Geschichten und Musik von sechs jungen Dichter-Talenten gesellen sich zum „Klang“ der Baustelle hinzu.
Treffpunkt: Freifläche an der Grünen Banane (zwischen Etuis Mertl und Berliner Apotheke); Abschluss: ab ca. 21.30 Uhr im Goldenen Hirsch

weiter lesen

03.08.2015 |

Christian Schnittker (Ortsvorsteher Stadtteil Mitte), Klaus Parzefall (Vorstand der Aktionsgemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße e.V. und Klaus Schaake (Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße) sprechen mit Moderatorin Alexandra Serjogin über die laufende Umgestaltung der zentralen Achse zwischen Innenstadt und Bad Wilhelmshöhe.
Die Sendung vermittelt vielfältige Informationen zum aktuellen Geschehen und zu den Hintergründen des Umbaus. Die Studiogäste werfen dabei auch einen Blick in die Zukunft ihres Quartiers.
Die Links zur Sendung finden sich unter ... weiterlesen.

weiter lesen

31.07.2015 |

Eingebunden ist der mittendrin-Stapellauf in eine gemeisame Mal-Aktion, in der wir auch die Roten Stühle bemalen wollen, über die in der aktuellen Ausgabe berichtet wird und die auch das Titelbild schmücken. Für Farbe und Pinsel sorgt auch hier das Stadtbüro-Team.
So Sie einen oder mehrere Stühle zu bemalen gedenken, bitten wir Sie, an diesem Abend nicht die allerschickste Kleidung zu tragen. In Sachen Gemütlichkeit sorgt das Stadtbüro für Getränke zum Anstoßen.

weiter lesen

20.07.2015 |

Am Freitag gesperrt, in der Nacht zum Samstag die Oberleitungen der Straßenbahn gekappt, am Samstag auf 800 Metern die Schienen aus der Straße gerissen: die intensivste Phase des Umbaus der zentralen Achse zwischen Innenstadt und Bad Wilhelmshöhe ist in vollem Gange. Bildergalerie unter ... weiter lesen.

weiter lesen

20.07.2015 |

Der Boulevard der Herzen, Parken mal anders betrachtet, Leih dich glücklich!, Wo der Bürgerwillen Blüten treibt, Von Karakoke bis zu "heißen" Themen, Stolpersteine, die bleiben…, Rote Stühle suchen Paten!, das Tanzen im öffentlichen Raum sowie eine nachdenkliche Betrachtung der Kadiga-Aufmärsche im Quartier sind u.a. die Themen der aktuellen Ausgabe. Bürgerinnen und Bürger haben als Autorinnen und Autoren wieder dazu beigetragen, die Vielfalt des Quartiers Friedrich-Ebert-Straße zu zeigen.
Druckfrisch liegt das aktuelle Quartiersmagazin abholbereit im Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße.
Schon mal zum Vormerken: Offizieller Stapellauf für die fünfte Ausgabe der mittendrin: Mittwoch, 22. Juli, 18.30 Uhr im Stadtbüro, FES 32-34.

Info:
Tel. 0561-60 285 630, stadtbuero(at)friedrich-ebert-strasse

weiter lesen

15.07.2015 |

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download