"Wir haben die Stadt im Wandel zu betrachten"

Stadtbaurat Christof Nolda sprach auf Einladung von Kassel West e.V. zum Thema "Stadtteilentwicklung". Der Baudezernent konstatiert für die Fuldastadt eine "sehr fruchtbare Stagnation" - eine, die trotz vieler stadtentwicklungspolitischer "Baustellen" in Bewegung sei und in der man nach vorn blicken und planen könne.
Die großen Themen für Städte als solche: demographischer Wandel, Klimawandel und Klimaschutz sowie die Folgen des Jahrzehntelangen ökologischen Raubbaus.
Vor Ort liegen die Schwerpunkte im Kasseler Osten, der Innenstadt, dem Entenanger, dem Quartier zwischen Uni und Innenstadt, dem Grimm-Museum sowie Friedrich-Ebert, Goethe- und Germaniastraße.
Der Stadtbaurat nahm in seinem Vortrag dezidiert zu den Themen "Baukultur", "Verkehr" und "Partizipation" Stellung und debattierte anschließend mit seinen Zuhörern.
Das Stadtbüro-Team war mit dem Mikro vor Ort und zeichnete den Vortrag auf.

Podcast vom 28.09.2012

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download