"Grasbewachsenen Platz in Paradiesgarten verwandelt"

Für Anwohner und Quartiersbewohner ist mit dem documenta-Projekt der Künstlergruppe ANDANDAND im Vorderen Westen ein neuer sozialer Begegnungsraum für Jung und Alt entstanden, in dem das tätige Miteinander im Vordergrund steht. Für Regula Rickert, Mitglied der Anwohnergruppe, entstehen hier Beziehungen, die tragen. Sie spricht sich im Gespräch mit Klaus Schaake für die Fortführung des Projekts aus.

Podcast vom 07.09.2012

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download