"Das Leben ist eine Baustelle" – Poetry Slam in der Friedrich-Ebert-Straße – Baustellenbespielung Nr. 2

15. Oktober, 18.30 bis 22.00 Uhr, Platz vor der Alten Hauptpost, Friedrich-Ebert-Straße 24, (bei Regen: "The Shamrock - Irish Pub", Bürgermeister-Brunner-Straße 19)
Ein Dichter-Wettstreit mit Geschichten, Songtexten, Gedichten oder anderen literarischen Formen steht bei der Baustellenbespielung Nr. 2 auf dem Programm.

Am 15. Oktober zählt nur das geschriebene und live vor Publikum vorgetragene Wort!
Kassel blickt damit seinem ersten Poetry Slam unter freiem Himmel entgegen.
Nils Früchtenicht, Axel Gabelmann, Sven Stickling, Joki Keilen, Anja Lewald und Darius Müller stellen sich mit ihren Werken dem Votum des Publikums.
"Lassen Sie sich überraschen, was den jungen Talenten zum Leben auf der Baustelle und dem Leben als Baustelle aus der Feder fließt", freuen sich die Organisatoren und hoffen auf kräftigen Zuspruch für diese besondere Veranstaltung. Und auf traumhaftes Herbstwetter.
Bei Regen findet die Veranstaltung im "The Shamrock - Irish Pub" nebenan statt (Bürgermeister-Brunner-Straße 19).
Eintritt frei.
Veranstalter: Bunte Wege, gemeinnützige UG. Präsentiert wird der Dichterwettstreit vom Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße.
Info:
www.bunte-wege.de, www.friedrich-ebert-strasse.net

14. Sep 2014 | Baustellenmarketing

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download