Zum Tag der Architektur zeigt das Stadtbüro mit einem geführten Spaziergang die Friedrich-Ebert-Straße im Wandel der Zeit. Sonntag, Sonntag, 25. Juni, 16-17.30 Uhr, Treffpunkt: Ständeplatz, vor der Bäckerei

weiter lesen

16.06.2017 |

Am 23.06. findet auf dem neuen Stadtplatz Annastraße ein Fest statt, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Mitfeiern und Verweilen eingeladen sind. Nach der Fertigstellung des Platzes im Frühjahr wird die Quartiersbevölkerung den neuen Stadtraum mit dem ersten Fest feiern und gebührend begrüßen.

weiter lesen

14.06.2017 |

Bürgerinnen und Bürger als die Vor-Ort-Expertinnen und -experten erarbeiten zusammen mit dem Stadtbüro die aktuelle mittendrin Nr. 9.
In gedruckter Form ist das 24-seitige Quartiersmagazin im Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße und in den Geschäften im Quartier zu bekommen. Unter „weiter lesen“ liegt sie zum Download bereit.

weiter lesen

08.06.2017 |

Attraktive Postkarte der drei Händler-Aktionsgemeinschaften entlang der Friedrich-Ebert-Straße macht auf das Quartier zwischen den documenta-Standorten Innenstadt und Bad Wilhelmshöhe aufmerksam.

weiter lesen

31.05.2017 |

Milliarden Euro, die Konzerne an Steuern vermeiden, fehlen bei den Ausgaben für Bildung, Gesundheit und soziale Sicherheit. Oxfam sammelt im Mai, Juni und Juli Unterschriften mit der Forderung an Angela Merkel und Martin Schulz, die Konzerne in die Pflicht zu nehmen, Steueroasen zu bestrafen und Transparenz zu schaffen. Wer sich diesem Kampagnen-Ziel verbunden fühlt, kann sich im Kasseler Oxfam-Shop in eine Unterschriftenliste eintragen.
Kontakt:
Oxfam Shop
Friedrich-Ebert-Str. 25, 34117 KASSEL
Tel. 0561-1 09 47 94
www.oxfam.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 10 bis 18 Uhr
Sa: 10 bis 14 Uhr

weiter lesen

26.05.2017 |

Neuer Bericht liefert einen Überblick über alle Veränderungen
in den Jahren 2009 bis 2015
im Quartier Friedrich-Ebert-Straße

weiter lesen

12.05.2017 |

Dienstag, 16.05.17, 19.00 Uhr, Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstraße 3
„Bundestagswahl in stürmischen Zeiten – verschiebt sich das deutsche Parteiensystem?“ ist der Titel. Es diskutieren: Torsten Felstehausen (Die LINKE), Timon Gremmels (SPD), Manfred Mattis (AfD), Boris Mijatovic (Bündnis 90/Die Grünen), Matthias Nölke (FDP), Dr. Norbert Wett (CDU); Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Schroeder von der Universität Kassel

weiter lesen

12.05.2017 |

Vier Tage lang stadtauswärts gesperrt ist die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Karl-Marx-Platz und Bebelplatz ab Dienstag, 16. Mai, weil die KVG dort Gleise austauschen lässt. Darauf macht die Straßenverkehrsbehörde aufmerksam.Die Umleitung führt über Elfbuchenstraße und Dörnbergstraße. Letztere wird so lange zur Einbahnstraße Richtung Bebelplatz. Stadteinwärts kann der Verkehr uneingeschränkt fließen. Die Bauarbeiten dauern laut Planung bis Freitag, 19. Mai.

weiter lesen

10.05.2017 |

Um den neuen Kanal in der Sophienstraße bauen zu können, wird erst der Kanal im Königstor angeschlossen. Hierfür wird die Straße Königstor ab Montag, 22. Mai, zwischen Rathenauplatz und Luisenstraße für zirka vier Wochen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Murhardstraße, Goethestraße und Friedrich-Ebert-Straße. Die Umleitung wird ausgeschildert.
Für Fahrradfahrer wird der Gehweg zum Befahren freigegeben.
Die Straßenverkehrsbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer, diese Baustelle bei der Planung ihrer Fahrten zu berücksichtigen.

weiter lesen

09.05.2017 |

Traditionell lässt die Aktionsgemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße e.V. zu besonderen Ereignissen zwischen Ständeplatz und Annastraße beflaggen; so auch zur kürzlich in Athen gestarteten documenta.

weiter lesen

18.04.2017 |

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download