Die Friedrich-Ebert-Straße ist nach dem erfolgreichen Umbau nicht mehr nur eine wichtige und viel frequentierte Verkehrstrasse, sondern mehr noch zum attraktiven Wohn- und Lebensraum im Quartier geworden. Hier wird inzwischen wieder gerne gebummelt und flaniert, eine breite Auswahl von Geschäften und Restaurants bietet alles, was das urbane Leben so spannend und interessant macht.

weiter lesen

11.10.2016 |

Nach einer Bauzeit von 17 Monaten öffnet die Kirche im Hof erneut ihre Türen. Bei einem Empfang zur Wiedereröffnung am Freitag, den 30. September, berichteten verantwortliche Gemeindemitglieder sowie der Architekt Holger Möller über die Freuden und Schwierigkeiten des Umbaualltags. Oberbürgermeister Bertram Hilgen gratulierte der Gemeinde zu den schönen, erneuerten Räumlichkeiten und bedankte sich für das umfangreiche Engagement in Kassel und dem Quartier Vorderer Westen.

weiter lesen

05.10.2016 |

Kassel, 4. Oktober 2016 - Nach einer Erprobungsphase wird die Notfall- und Krisensprechstunde in der Vitos psychiatrische Ambulanz Kassel zum festen Angebot für Menschen in Krisensituationen. Betroffene können sich von Montag bis Freitag zwischen 9 und 11 Uhr direkt in der Ambulanz melden.
„Das Angebot richtet sich an Menschen, die sich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden. Das können kritische Situationen bei psychischen Erkrankungen, beispielsweise bei Demenzkrankheiten oder Erregungszuständen bis hin zur Suizidalität sein. Das kann aber auch eine akute Lebenskrise wie der Tod eines nahestehenden Menschen oder eine Existenzbedrohung sein, welcher der Betroffene psychisch nicht gewachsen ist und die eine Krisenintervention erfordert“, sagt Prof. Dr. Michael Franz, Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikum Kurhessen. Der behandelnde Arzt entscheidet in der Notfall- und Krisensprechstunde, ob weitere diagnostische oder therapeutische Maßnahmen erforderlich sind. „Die Sprechstunde ersetzt keine Psychotherapie“, sagt Prof. Franz.

weiter lesen

04.10.2016 |

Zu einer Vernissage lädt am Donnerstag, den 29. September, um 19.30 Uhr die Kirche im Hof. Bis zum 8. Dezember werden sieben Künstler aus dem Quartier in den Räumlichkeiten der Kirche eine Auswahl ihrer Werke zeigen.

weiter lesen

28.09.2016 |

Die „Grüne Banane“ ist eine besondere und eigenständige - bisher wenig wahrgenommene - Figur im Stadtgrundriss. Als Grünzug zieht sie sich von der Parkstraße bis zum Königstor und stellt so als wohnungsnaher Freiraum eine wesentliche Ergänzung zum dichten städtisch geprägten Raum der Friedrich- Ebert-Straße dar. Sie ist eine wichtige Grundlage für die Wohnqualität im Quartier.

weiter lesen

28.09.2016 |

Nach 16 Monaten Bauzeit wird am 30. September die Kirche im Hof in der Friedrich-Ebert-Straße 102 in Kassel wieder eingeweiht. Damit geht eine umfangreiche Sanierung und Erweiterung des Gemeindezentrums zu Ende. Neben dem Festakt am 30. September, an dem auch Oberbürgermeister Bertram Hilgen teilnehmen wird, sind die Eröffnung einer Kunstausstellung mit Künstlern aus dem Stadtteil am 29.9., der Tag der Offenen Tür am 1. 10. und ein Gospelkonzert am 30.9. besondere Gelegenheiten, den Neubau zu besichtigen.

weiter lesen

27.09.2016 |

Die kreative Typisierungsaktion, bei der sich freiwillige Spender mit einem Wangenabstrich in der Datenbank der DKMS registrieren und so zum potentiellen Lebensretter werden konnten, bildete am Sonntag, den 25. September, mit ihrem bunten Programm inklusive Verpflegung und Musik, den Abschluss der „Wir sind uns grün“-Festtage.

weiter lesen

25.09.2016 |

... und Geschichten und Bilder von Reinhold Weber sehen und hören; inklusive musikalischer Begleitung und einer kleinen Weinverkostung in der Weinhandlung Bremer zum Ende des geschichts- und geschichenträchtigen Spaziergangs.

weiter lesen

25.09.2016 |

Am Donnerstag, den 22. September, fand am Ständeplatz der erste Kasseler Feierabendmarkt „Kraut und Rüben“ statt. Von 16 bis 20 Uhr konnten BewohnerInnen und BesucherInnen des Quartiers mit Erzeugern aus der Region in Kontakt treten, sich über ökologische Landwirtschaft informieren und bei Essen und Getränken ihren Feierabend genießen.

weiter lesen

22.09.2016 |

"Tiefgänge" haben die Vikonauten ihre Erkundung im Untergrund des Quartiers genannt. Bildergalerie unter "weiterlesen"

weiter lesen

20.09.2016 |

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download