"Kassel Anders" - der Name ist Programm. "Kassel anders" ist kein Reiseführer, sondern vielmehr ein Porträt interessanter Menschen in und um Kassel. Wo sind Kassels verborgene Plätze und Läden? Kasseler und Kasseläner, Studios und Orte werden ansprechend aufgezeigt und dargestellt.

weiter lesen

28.09.2012 |

Preisverleihung am 28. September, Friedrich-Ebert-Straße 104

Großer Besuch in der Friedrich-Ebert-Straße 104: Am 28. September wurde die auf Online-Prognosen für regenerative Energien spezialisierte Enercast GmbH mit ihrem Beitrag zur Energiewende, als "Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet.
Im November 2011 siedelte sich das Unternehmen im Vorderen Westen an - für Geschäftsführer Thomas Landgraf wegen seiner Vielfältigkeit und der kurzen Wege zu seinen Kooperationspartnern der ideale Standort.
Klaus Schaake sprach nach der Preisverleihung mit dem Prognose-Pionier, der sein "Handwerk" an der Uni Kassel und dem Fraunhofer IWES (früher ISET) gelernt hat.
Foto (v.l.n.r.): Emanuel von Bodmann ("Deutschland - Land der Ideen"), Dr. Kurt Rohrig (Fraunhofer IWES), Thomas Landgraf (enercast GmbH), Bernd Kratz (enercast GmbH) und Thomas Eberle (Deutsche Bank)

weiter lesen

28.09.2012 |

Stadtbaurat Christof Nolda sprach auf Einladung von Kassel West e.V. zum Thema "Stadtteilentwicklung". Der Baudezernent konstatiert für die Fuldastadt eine "sehr fruchtbare Stagnation" - eine, die trotz vieler stadtentwicklungspolitischer "Baustellen" in Bewegung sei und in der man nach vorn blicken und planen könne.

weiter lesen

28.09.2012 |

Wolfgang Rudolph, Ortsvorsteher Vorderer Westen

Nach längerer Beratung und unter Abwägung verschiedener Aspekte entschied sich der Ortsbeirat im Beisein vieler Gäste in seiner Sitzung am 13. September für den Fortbestand des von den Künstlergruppe ANDANDAND und der Uni Kassel mitinitiierten Gartenprojekts für ein weiteres Jahr.
"Das ist ein deutliches Signal an die Stadt und ich denke, wenn der Ortsbeirat das Projekt befürwortet stehen die Lichter dafür gut auf Grün", so Ortsvorsteher Wolfgang Rudolph.

weiter lesen

24.09.2012 | Huttenplatz | Ortsbeirat | Quartier

Oberbürgermeister Bertram Hilgen nahm am Montag, 10. September 2012, die Förderbescheide für die Grimm-Welt und für die Gebietsaufwertung Friedrich-Ebert-Straße "Aktive Kernbereiche" entgegen...

weiter lesen

Die neue Saison hat begonnen, neue Geschäfte haben eröffnet und wir laden Sie herzlich dazu ein, mal wieder bei uns reinzuschauen!

weiter lesen

Für Anwohner und Quartiersbewohner ist mit dem documenta-Projekt der Künstlergruppe ANDANDAND auf dem Huttenplatz im Vorderen Westen ein neuer sozialer Begegnungsraum für Jung und Alt entstanden, in dem das tätige Miteinander im Vordergrund steht. Für Regula Rickert, Mitglied der Anwohnergruppe, entstehen hier Beziehungen, die tragen. Sie spricht sich im Gespräch mit Klaus Schaake für die Fortführung des Projekts aus.

weiter lesen

Paul Cromwell, Community Organizer

"Bürgerbeteiliung von unten" ist für Paul Cromwell die treffendste Übersetzung für das, was in den USA als seit langem "Community Organizing" praktiziert wird. Cromwell versteht dies als einen gesellschaftlichen Lernprozess, der mit Zuhören beginnt - um zu erfahren, was die Bewohner vor Ort wünschen und welche Ideen und Visionen sie haben.

weiter lesen

Ab Montag, 27. August 2012, können die Straßenbahnen wieder durch die Goethe- und Germaniastraße fahren. Der Autoverkehr muß aber noch mit Einschränkungen rechnen...

weiter lesen

23.08.2012 | Goethestraße

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

Baustellenbericht
Grünzug Motzberg

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download