Vier Tage lang stadtauswärts gesperrt ist die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Karl-Marx-Platz und Bebelplatz ab Dienstag, 16. Mai, weil die KVG dort Gleise austauschen lässt. Darauf macht die Straßenverkehrsbehörde aufmerksam.Die Umleitung führt über Elfbuchenstraße und Dörnbergstraße. Letztere wird so lange zur Einbahnstraße Richtung Bebelplatz. Stadteinwärts kann der Verkehr uneingeschränkt fließen. Die Bauarbeiten dauern laut Planung bis Freitag, 19. Mai.

weiter lesen

10.05.2017 |

Um den neuen Kanal in der Sophienstraße bauen zu können, wird erst der Kanal im Königstor angeschlossen. Hierfür wird die Straße Königstor ab Montag, 22. Mai, zwischen Rathenauplatz und Luisenstraße für zirka vier Wochen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Murhardstraße, Goethestraße und Friedrich-Ebert-Straße. Die Umleitung wird ausgeschildert.
Für Fahrradfahrer wird der Gehweg zum Befahren freigegeben.
Die Straßenverkehrsbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer, diese Baustelle bei der Planung ihrer Fahrten zu berücksichtigen.

weiter lesen

09.05.2017 |

Traditionell lässt die Aktionsgemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße e.V. zu besonderen Ereignissen zwischen Ständeplatz und Annastraße beflaggen; so auch zur kürzlich in Athen gestarteten documenta.

weiter lesen

18.04.2017 |

Endlich können die Bürgerinnen und Bürger den Stadtplatz Annastraße er- und beleben. Stadtbaurat Christof Nolda sowie Marion Streich (stellvertretende Ortsvorsteherin Mitte) und Steffen Müller (Ortsvorsteher Vorderer Westen) übergaben am Freitag, 31. März, um 13 Uhr der Öffentlichkeit den Platz. Auch bereits vor der offiziellen Übergabe nahmen Bürgerinnen und Bürger „ihren“ neuen Platz nördlich und südlich der Friedrich-Ebert-Straße in Beschlag und zeigten, dass ein solcher Freiraum die Lebensqualität im Quartier erhöht.

weiter lesen

31.03.2017 |

Neue Aufenthaltsqualitäten bietet der Stadtplatz Annastraße, der am Freitag, 31. März, 13 Uhr, von Stadtbaurat Christof Nolda und den Ortsvorstehern der Stadtteile Mitte und Vorderer Westen der Öffentlichkeit übergeben wird.

weiter lesen

30.03.2017 |

Fertigstellung Stadtplatz Annastraße und Ausblick


Mitte März ist es soweit: der neu gestaltete Stadtplatz Annastraße wird fertiggestellt. Entstanden ist ein multifunktional nutzbarer und vollständig barrierefreier Stadtplatz mit hoher Aufenthaltsqualität. Alle am Bau Beteiligten bedanken sich bei AnwohnerInnen und PassantInnen recht herzlich für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten der letzten Wochen und hoffen, dass Sie in der kommenden warmen Jahreszeit Gelegenheit haben, den schönen Platz zu genießen.

weiter lesen

13.03.2017 |

Nachdem die Fertigstellung des Stadtplatzes Annastraße durch den kalten Winter unterbrochen werden musste, gehen die Arbeiten dort seit der 7. KW nun weiter. Die Fertigstellung ist für Mitte März geplant, allerdings darf es in dieser Zeit keinen neuen Wintereibruch geben. Parallel wird im Grünzug Motzberg mit dem notwendigen Heckenschnitt begonnen, der bis Ende Februar abgeschlossen sein wird. Hecken, Büsche und andere Gehölze dürfen zwischen März und September nicht beschnitten werden, da sie vielen Tieren als Nistplatz und Lebensraum dienen.

weiter lesen

16.02.2017 |

Der Regionalausschuss Region Kassel der IHK Kassel-Marburg lädt Sie herzlich zur Veranstaltung "Oberbürgermeisterwahl 2017 in Kassel" am 22. Februar 2017, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr, in die IHK, Kurfürstenstr. 9, ein. Auf dem Podium werden wirtschaftspolitische Fragen und Visionen zur Zukunft Kassels mit den Oberbürgermeisterkandidaten diskutiert.

weiter lesen

15.02.2017 |

Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger aus allen Stadtteilen waren dem Ruf von Kassel West e.V. gefolgt und erlebten eine zweistündige Diskussionsrunde mit den sechs Oberbürgermeisterkandidaten. Murat Çakır (Die Linke), Christian Geselle (SPD), Bernd Hoppe (Freie Wähler), Dominique Kalb (CDU), Eva Koch (Bündnis 90 / Die Grünen) und Matthias Spindler (Die PARTEI) gaben zu ihren Vorstellungen als Kassels zukünftiger Oberbürgermeister bzw. zukünftige Oberbürgermeisterin Auskunft.

weiter lesen

26.01.2017 |

Zwischen Ständeplatz, Seidler-, Garde-du-Corps- und Fünffensterstraße konzentriert die Evangelische Bank eG zukünftig ihre Hauptstelle. Um mehr Raum zu schaffen und die in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten heutigen Bedürfnissen anzupassen, wird das gesamte Areal neu geordnet. Eingebunden in den Bestand sieht der Entwurf des Kasseler Büros Reichel Architekten vor, den denkmalgeschützten 1950er-Jahre-Bau am Ständeplatz 19 durch eine gläserne Schalterhalle stadtbildprägend mit dem erweitertern, komplett umgestalteten Baukörper des "alten" Neubaus an der Seidlerstraße zu verbinden.

weiter lesen

24.01.2017 |

Tel: 0561. 60 285 - 630
Email

MONITORINGBERICHT 2017
MONITORINGBERICHT 2017 Programm Aktive Kernbereiche
Leerstandsmanagement
Newsletter

Der schnellste Weg
zu aktuellen Infos
Newsletter abonnieren

Das Logo als Download